Aktuelles Detail

Mehr als nur Kosmetik bei Kleintieren

In der Natur wetzen Kaninchen und Meerschweinchen rege umher, Kaninchen lieben es, zu buddeln. Während all dem, nutzen sich ihre permanent nachwachsenden Krallen Stück für Stück ab. Bei ihrer Pflege in menschlicher Obhut hingegen, führen Sie im Gehege ein anderes Leben. Weiche Einstreu sorgt hier für bequemes Laufen & Liegen - aber eben nicht für Krallenabrieb. Dann muss der Mensch ran - und ähnlich seinem eigenen Nägel schneiden die Krallen seiner Pfleglinge einkürzen. Weil aber das Nagelbett der Nagerzehen weit in die Kralle hinein reicht, sollten Laien sich das korrekte Schneiden von Krallen zuvor von einem Fachmann zeigen lassen, z.B. ihrem Zoofachhändler. Andernfalls laufen Unkundige ernsthaft Gefahr, ins Nagelbett der Tiere zu schneiden, was das Tier schmerzt, blutet und zu Entzündungen der Zehe bis hin zu deren Verlust führen kann. Der Zoofachhändler hat auch die erforderlichen Krallenschneider im Sortiment. Wo es darüber hinaus um die Fellpflege der Tiere geht, findet man bei ihm auch mildes Shampoo zum Reinigen und Pflegen des Fells von Kaninchen und Meerschweinchen.

© sagaflor AG  2022